Businesses

Corporate

Gemeinsamkeiten, Mythen und Quellen der Zuversicht

klar:text mit Ursula Gather, Martina Merz, Oliver Burkhard

Durch das eigene Handeln einen Unterschied machen

klar:text unter Corona Bedingungen

„Die Spreu trennt sich vom Weizen – Und wir sind der Weizen“

Im zweiten Audiogramm mit Materials Services CEO Martin Stillger geht es um aktuelle Herausforderungen und Chances für das Geschäft und wie Corona die Arbeit mit den Kunden verändert.
Automotive Technology

Wechsel in der Geschäftsführung der Business Unit Damper

Ab dem 1. Oktober übernimmt John Kuijpers die Position des Chief Operating Officer (COO) der Business Unit Damper (thyssenkrupp Bilstein).

Interview mit Dr. Karsten Kroos

Wir sprachen mit Dr. Karsten Kroos, CEO Automotive Technology, über die Veränderungen im Automotive-Segment, die Auswirkungen der Corona-Krise und die Schwerpunkte der Arbeit in den kommenden Monaten.

So leistet thyssenkrupp Corona-Hilfe

Seit Anfang April fertigen die Mitarbeitende von thyssenkrupp Federn und Stabilisatoren in Hagen Gesichtsvisier-Halterungen nach Open-Source-Daten.
Elevator Technology

"You shouldn't be afraid of failure"

In the context of the International Women's Day, we spoke to one of 3.8 billion women worldwide: Maria Uribe.

Es gut um Talent, nicht um das Geschlecht

Im Rahmen des Weltfrauentags, haben wir mit drei Ingenieurinnen gesprochen, die ihrer beruflichen Leidenschaft bei thyssenkrupp Elevator nachgehen.

Stimmen zum Verkauf von Elevator

Martina Merz, Peter Walker, die Erwerber Ranjan Sen und Bruno Schick sowie Krupp-Stiftung, Cevian Capital und IG Metall äußern sich zum Verkauf.
Plant Technology

Der Weg des grünen Wasserstoffs

Wasserstoff ist das Element, das in unserem Universum am häufigsten vorkommt. Es befindet sich überall um uns herum und lässt sich als klimaneutraler Energieträger nutzen.

Danke für Euren Einsatz

Unsere Kollegen zu den Herausforderungen in Zeiten von Corona
Materials Services

Compliance-Commitment auch in Corona-Zeiten

Lieber auf ein Geschäft und auf das Erreichen interner Ziele verzichten als gegen Gesetze zu verstoßen – das gilt auch weiterhin uneingeschränkt.

MX/GPI stellt sich neu auf

newtk hat Auswirkungen auf viele Bereiche – auch auf die IT-Serviceerbringung bei MX

Ein Schutzschirm zum Aufrollen

In der Coronavirus-Krise zeigt sich der besondere Erfindergeist, der bei thyssenkrupp herrscht. Ein gutes Beispiel ist eine aufrollbare Trennwand, die die Einhaltung der Hygieneregeln unterstützt.
Steel Europe

Rasselstein-CEO Dr. Peter Biele im Interview

„Wir merken, dass die Menschen mehr zu Hause essen“

Stahlstrategie 20-30

Die thyssenkrupp AG-Vorstände Keysberg und Burkhard sowie der Sprecher des Stahlvorstands Osburg im Interview

Mitarbeiterinformation

Bernhard Osburg zum Bereich Grobblech