10 Fakten zum Mond-Neujahr, die Sie kennen müssen.

Falls Sie nicht genau wissen, was es mit dem Mond-Neujahr auf sich hat, hier kurz einige Fakten, die Ihnen weiterhelfen werden!

1. Es gibt kein festes Datum! Das Datum, an dem das Mond-Neujahr stattfindet, ändert sich von Jahr zu Jahr. Es findet, dem chinesischen Mondkalender folgend, zwischen dem 21. Januar und dem 20. Februar statt. In diesem Jahr fällt es auf den 5. Februar .

2. Der Feiertag wird auch „Frühlingsfest“ genannt. Der Neujahr-Feiertag wird „Frühlingsfest“ (春节 chūnjié) genannt, da er den Frühlingsanfang markiert (4. – 18. Februar). Trotz vorherrschenden Winterwetters markieren diese Feierlichkeiten das Ende der frostigsten Phase des Winters.

3. Jedes Mond-Neujahr markiert den Beginn eines neuen Tierkreiszeichens im chinesischen Tierkreiszeichenjahr: Nach einem sehr alten Brauch werden die Jahre nach einem der 12 Tiere ihres Tierkreiszyklus benannt. Dieses Jahr ist das Jahr des Schweins. Viele Menschen glauben immer noch an Astrologie oder an irgendeinen anderen Neujahrs-Aberglauben. Es wird viel Wert auf Wiedergutmachung und Versöhnung, Liebenswürdigkeit und die Wiederauffrischung alter Beziehungen gelegt. Es werden auch neue Kleider gekauft und getragen, um den neuen Start ins Jahr zu symbolisieren.

4. An diesen Feierlichkeiten nimmt 1/5 der Weltbevölkerung teil. Ja, Sie haben richtig gehört. Zahlreiche Menschen feiern das Mond-Neujahr. Es gibt vier Wochen Schulferien, die Universitäten schließen sogar noch länger. In China, Hongkong und Macau sowie neun anderen asiatischen Ländern gibt es dazu Feiertage.

5. Milliarden roter Umschläge werden ausgetauscht. Diese roten Umschläge, die im Mandarin "hongbao" heißen, werden mit Bargeld gefüllt und von Älteren an jüngere Leute, von Chefs an Mitarbeiter und von Verheirateten an Singles übergeben. Einen roten Umschlag zu übergeben ist eine Form seine Segenswünsche weiterzugeben. Im Allgemeinen hängt es vom eigenen Einkommen ab, wie viel Geld in die roten Umschläge gesteckt wird, und es ist gut, mit der Zahl 8 zu enden.

6. Es wird groß in London und Hongkong gefeiert. 500.000 Menschen kamen im Jahr 2015 zum chinesischen Neujahr in der Londoner Chinatown, am Trafalgar Square und auf den Straßen im Zentrum Londons zusammen. Ein wichtiger Festtagsbrauch in Hongkong sind Pferderennen: Die beliebtesten Rennen in der Stadt finden am dritten Tag des Frühlingsfestes statt, wenn 100.000 begeisterte Fans auf die Sha-Tin-Galopprennbahn drängen. Die Zuschauer sehen eine große Eröffnungsshow, eine Löwentanzaufführung und allerlei kulturelle Darbietungen und Unterhaltung.

7. 4 % der Weltbevölkerung ist auf den Beinen. 200 Millionen Festlandchinesen legen lange Strecken für diese Feiertage zurück, schätzungsweise 3,5 Milliarden Reisen finden in China statt. Im Vergleich: Laut dem amerikanischen Automobilverband legen weniger als 100 Millionen Menschen während der Weihnachtsferien in den USA Strecken von mehr als 50 Meilen zurück.

8. Hier erleben wir den weltweit größten Einsatz von Feuerwerk. In keinem anderen Land werden in einer einzigen Stunde so viele Tonnen Feuerwerk abgebrannt wie in China um Mitternacht, wenn das chinesische Neue Jahr beginnt. Etwa 90 % der weltweiten Feuerwerkproduktion stammt aus China. Feuerwerk wird verwendet, um böse Geister zu vertreiben: Die meisten Festlandchinesen glauben, dass Blitz und Knall von Krachern und Feuerwerk Dämonen und böse Geister vertreiben.

9. Das Laternenfest. Das Laternenfest ist ein chinesisches Fest, das am Fünfzehnten des ersten Monats im lunisolaren chinesischen Kalender gefeiert wird. Es markiert den letzten Tag der traditionellen chinesischen Neujahrsfeiern und fällt meistens auf einen Tag im Februar oder März des gregorianischen Kalenders. Familien kommen zum Abendessen zusammen und gehen aus, um sich das Feuerwerk und die leuchtenden Laternen anzusehen. Laternen werden zur Dekoration aufgehängt, fliegen gelassen und in Flüssen ausgesetzt. Sie sollten danach Ausschau halten!

10. "Xinnian Kuaile" heißt "Frohes neues Jahr". Xīnnián kuàilè! (新年快乐) - Das können Sie Ihren Kollegen während der Feierlichkeiten wünschen!