Wechsel in der Geschäftsführung der Business Unit Damper

Ab dem 1. Oktober übernimmt John Kuijpers die Position des Chief Operating Officer (COO) der Business Unit Damper (thyssenkrupp Bilstein). Er folgt damit Dr. Olaf Gelhausen nach, der thyssenkrupp verlassen und sich neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb des Konzerns stellen wird. Herr Kuijpers berichtet in seiner Funktion an den COO von Automotive Technology, Frank Altag. Um eine gute Einarbeitungsphase zu gewährleisten, wird Herr Kuijpers bereits ab Mitte August in das Unternehmen eintreten.

John Kuijpers bringt umfangreiche operative Management- und Geschäftsführungserfahrung mit. Über sieben Jahre lang war er zuletzt beim Automobilzulieferunternehmen Hella beschäftigt, wo er verschiedene Führungspositionen unter anderem in Slowenien, China und Deutschland inne hatte und verantwortlich war für unterschiedliche Produktsegmente, Business Units und zahlreiche Produktionsstandorte in Europa und Asien. Begonnen hat der gelernte Maschinenbauingenieur seine Karriere 1988 beim Lichttechnikhersteller Philips Lighting. Nach Projekt- und Werksleiterpositionen in den Niederlanden und Belgien arbeitete er für das Unternehmen ab 1997 überwiegend in China, Italien. Dort war er bis 2012 in der Geschäftsführung verschiedener Tochter- und Joint-Venture Unternehmen des Philips-Konzerns tätig.

Wir danken Olaf Gelhausen für seinen Einsatz bei der BU Damper und im Autosegment von thyssenkrupp und wünschen ihm für seine berufliche Zukunft alles Gute. John Kuijpers begrüßen wir ganz herzlichen bei Automotive Technology und wünschen ihm viel Erfolg in seinem neuen Aufgabenbereich bei der BU Damper.